TISCHTENNISCLUB

BINNINGEN

Postfach

4102 Binningen


info@ttcbinningen.ch 



GÄSTEBUCH


TRAINING


 

 

 © TTC Binningen

 
 
 


Verein 



gegründet 1970

Mitglied des NWTTV / STT


Begonnen hatte alles im Sommer 1970, als 5 Tischtennis-Kollegen in einem Velokeller in  Binningen die ersten "Ping-Pong"-Versuche an den Tag legten. Verbissen wurde Woche für Woche gegeneinander gespielt, gekämpft und gefightet. Bald merkten sie, dass diese eher lockere Art nicht auf Dauer Bestand haben kann. Deshalb wurde am 26. Oktober 1970 eine Gründungsversammlung durchgeführt mit dem Ziel, den Tischtennisclub Binningen ins Leben zu rufen. Doch bereits in der Anfangsphase durfte sich der Club - aus gemeindeinternen Gründen - noch nicht TTC Binningen nennen (mit dem Binninger Wapppen). Deshalb wurde der Name kurzerhand auf TTC Olympia abgeändert. Schon einige Monate später konnte dieses Problem jedoch gelöst werden (der Name TTC Binningen wurde bewilligt) und zur gleichen Zeit wurde der Club in den NWTTV  (Nordwestschweiz. Tischtennisverband) bzw. STTV (Schweiz. Tischtennisverband), heute STT (Swiss Tennis Table), aufgenommen.


In den folgenden Jahren erlebte der TTC Binningen Höhen und Tiefen, wie es in einer Entwicklung eines Clubs so üblich ist. Eine grosse Stütze des Vereins ist sicherlich die Treue seiner Mitglieder. Viele Spielerinnen und Spieler sind seit Jahren bzw. Jahrzehnten loyale Sympathisanten des Clubs.


In den letzten Jahren wurde vor allem das Jugend-Training intensiviert. Mit einem eigens dafür engagiertem Trainerteam werden die Jugendlichen wöchentlich in die Geheimnisse des Tischtennissportes eingeweiht.


Zur Zeit sind 45 Aktiv- und 25 Passiv-Mitglieder beim TTC Binningen. Der Club beteiligt sich auch an der Mannschafts-Meisterschaft und stellt 3 Mannschaften in der 3., 4. und 5. Liga.


Falls Sie im Raum Basel wohnen und Freude am Tischtennissport haben, melden Sie sich doch als Aktiv- oder Passiv-Mitglied. 


       

Ehrenpräsident:

Kurt Bart


flio@gmx.ch

       
      

Präsident:

Jean-Claude Straub


jc.straub@bluewin.ch


TK-Präsident:

Philipp Roth


philipp_roth@bluewin.ch

  

     

 



TISCHTENNIS

 

            

Beim Tischtennissport steht die sportliche Betätigung kombiniert durch Koordination, Schnelligkeit, Fairplay und Wettkampf im Vordergrund. Dank seiner Vielseitigkeit kann dieser von Spitzen- und Breitensportlern, Männer und Frauen sowie von Jung und Alt ausgeübt werden. Der Tischtennissport kann aber technisch sehr anspruchsvoll sein, wenn ein bestimmtes Niveau erreicht wird.

            

Für Tischtennis gibt es keine Altersgrenze. Vom 6jährigen Schüler bis zum Pensionierten fächert sich die Skala der Fans in einem Sport, dem Skandale, Fouls und Ausschreitungen fremd sind.

            

Ziele und Ambitionen sind freilich nicht die gleichen. Während der ehrgeizige Youngster gerne auf die vom Verband gebotenen Trainingslager zurückgreift und eine Teilnahme an Wettkämpfen mit Stolz folgt, sehen die älteren Semester viel Sinn in der sportlichen Betätigung an sich und der daraus resultierenden Geselligkeit. Aber auch ihrem Ehrgeiz sind keine Grenzen gesteckt.


Deshalb das Motto: 


 

TISCHTENNIS - DER SPORT FÜR ALLE